Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Visbecker Rundweg

Visbecker Rundweg (9,5 km)

Die neunte Empfehlung kommt von dem Wegezeichner der Wanderstrecke, „Visbecker Rundweg“, Bernd Hennecke, der im Jahr 2018 die Markierung vom langjährigen Wegezeichner Helmut Wulff übernahm.

Ausgangspunkt des mittelschweren 9,5 km langen Rundwanderweges ist der „Kreisverkehr Teutenburg“ in Alt-Arnsberg. In begrenzter Zahl stehen hier Parkplätze zur Verfügung. Der Zugang zum Rundwanderweg erfolgt über die Straße „Am Hellefelder Bach“ (direkt rechts von der Kreuzung „Ringstraße“ / „Hellefelder Straße“), erkennbar am unten gezeigten Wanderzeichen. 

WZ_Visbecker-Rundweg.jpg

Im Wald angekommen teilt sich der Weg schon nach den ersten Metern, in diesem Fall ist der Rundwanderweg entgegen des Uhrzeigersinns beschrieben. An der Gabelung hält man sich also rechts und wandert weiter am Hellefelder Bach entlang. Nachdem man das Vereinsheim des Tennisclubs Blau-Gold Arnsberg erreicht hat führt der Weg rechts in Richtung der Landstraße L839. An dieser geht es rechts für ca. 140 Meter entlang bevor der Rundweg wieder links in den Wald führt. Sobald sich der Weg teilt wandert man links über eine kleine Holzbrücke und überquert die Landstraße erneut. Dem Wanderzeichen folgend führt der Weg durch die „Dunkle Steimecke“ und den „Oberer Stollenweg“ zum höchsten Punkt dieser Rundwanderung „Hunzigers Tannen“. Es lädt eine kleine Schutzhütte zur kurzen Rast ein. An dieser Stelle, mitten im Wald, wird seit fast 60 Jahren, immer am 24. Dezember, mit einer familiären SGV-Veranstaltung auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Dem geschotterten Weg weiter kurz in nordöstlicher Richtung folgend, geht es rechts ab über kleinere Pfade durch den Arnsberger Laubwald. Nachdem der geschotterte Hauptweg wieder erreicht ist wandert man nach einigen Hundert Metern einen schmalen Weg links hinab durch eine Tannenschonung. Unten angekommen hält man sich rechts bevor es nach 50 m den Berg weiter links hinab geht. Am Fuße der Steigung ist die bereits bekannte Gabelung erreicht und es geht die letzten Meter rechts in Richtung Straße. 

Der Visbecker Rundweg ist für jedes Alter geeignet, jedoch nicht für Kinderwagen und Personen mit einer Gehbehinderung. Festes Schuhwerk wird empfohlen. 

GPX-Datei